Joachim-Friedrich Klitzke

Joachim-Friedrich Klitzke

Abteilungsleiter

+43 1 513 38 10 j.f.klitzke@helmaustria.com vCard

Butylhydroxytoluol (BHT)

Butylhydroxytoluol (BHT) ist ein hocheffektives, synthetisches Antioxidant, das die farbliche und strukturelle Veränderung von organischen Verbindungen durch Sauerstoff verhindert oder verlangsamt.

Beschreibung

Durch die Reduzierung der Oxidationsrate werden inbesondere Produktgruppen wie Kunststoffe und Gummi langsamer porös und bleiben somit länger elastisch. Darüber hinaus verbessert BHT die Oxidationsstabilität von Treibstoffen, insbesondere Biodiesel. Sauerstoff reagiert mit bestimmten Bestandteilen in Lebensmitteln, was dazu führen kann, dass sich Farbe, Geschmack und Geruch verändern. Als Zusatzstoff E 321 sorgt BHT dafür, dass die Fette in Lebensmitteln nicht ranzig werden und somit länger haltbar bleiben. BHT ist ein nicht färbender, geruchloser, weißer Feststoff.

Anwendungsbeispiele

Neben dem Einsatz im Bereich der Kunststoff-, Reifen-, und Gummiproduktion wird BHT als Stabilisator in der Öl- und Treibstoffindustrie, insbesondere im Biodiesel, eingesetzt. Darüber hinaus findet BHT Anwendung in der Herstellung von Schmiermitteln/Fetten, Farben, Druckfarben und Klebstoffen. BHT wird auch als zugelassener Lebensmittelzusatzstoff unter der Bezeichnung E 321 eingesetzt.

Verpackung

  • 25 kg Säcke

Eigenschaften

contact_id_personnel 140