Joachim-Friedrich Klitzke

Joachim-Friedrich Klitzke

Abteilungsleiter

+43 1 513 38 10 j.f.klitzke@helmaustria.com vCard

Phenol

Phenol ist ein wichtiger Rohstoff zur Herstellung von Bisphenol A und Phenolharzen, der von HELM weltweit vermarktet wird.

Beschreibung

Phenol ist ein Gefahrgut, welches in Edelstahltanks gelagert und geheizt werden muss, um flüssig zu bleiben. Die Anliefertemperatur sollte immer etwa 55°C betragen. Weil sich längere Transporte negativ auf die Qualität (Farbe) auswirken können, ist HELM überregional aktiv, um kurze Wege zu garantieren. Da Phenol zusammen mit Aceton hergestellt wird, das HELM ebenfalls erfolgreich vermarktet, existiert ein funktionierendes Logistik-Netzwerk, das Liefersicherheit bietet.

Anwendungsbeispiele

Phenol findet Anwendung bei der Herstellung von Bisphenol A (Vorprodukt für den Kunststoff Polycarbonat), Acetylsalicylsäure, Phenolharzen und Caprolactam.

Verpackung

  • Lose in See- und Binnenschiffen
  • Lose in LKW
  • Lose in Iso Tankcontainern
  • Abgefüllt in Fässer oder IBC

Eigenschaften

contact_id_personnel 140